2 Minuten Lesezeit (488 Worte)

Entwicklung der elektrisch angetriebenen Diamond eDA40 kommt voran

csm_LAT_DAI_eDA40_AERO2024_1_787b204f17 (Copyright: Lufthansa Aviation Training) Liqun (Frank) Zhang (CEO Diamond Aircraft Austria) and Matthias Spohr (CEO Lufthansa Aviation Training) next to the eDA40 at Diamond’s AERO Friedrichshafen stand

Offensichtlich kommt Diamond Air gut mit der neuen elektrisch betriebenen eDA40 voran. Eine Zertifizierung wird für 2025 erwartet. Hier der Originalbeitrag von Diamond. 

Diamond und Lufthansa arbeiten hierfür zusammen:

Die eDA40-Betriebsbewertung mit Lufthansa Aviation Training liefert außergewöhnliche Ergebnisse
Um die spannende Entwicklung der elektrifizierten Luftfahrt fortzusetzen, haben Diamond Aircraft und Lufthansa Aviation Training (LAT) im Rahmen ihrer strategischen Kooperationsvereinbarung ihre Kräfte gebündelt, um das bahnbrechende eDA40 für professionelle Flugtrainingsumgebungen auf den Markt zu bringen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit testeten die beiden Unternehmen gemeinsam den eDA40 in einer realen Trainingsumgebung am Flughafen Dübendorf.

Zwischen dem 10. und 12. April führten Diamond Aircraft und LAT strenge Betriebsbewertungen des vollelektrischen eDA40 durch. LAT, ein erfahrener Branchenexperte, testete das Flugzeug in seiner professionellen Flugschulungsumgebung auf Herz und Nieren mit dem Ziel, seine Praktikabilität, Effizienz und Gesamtauswirkungen auf die täglichen Arbeitsabläufe zu bewerten. Die Ergebnisse werden Diamond Aircraft dabei helfen, das E-Flugzeug für das Flugtraining weiterzuentwickeln und gleichzeitig wertvolle Daten zu liefern, während untersucht wird, wie eine gemischte Trainingsflotte aus eDA40 und konventionellen DA40 NG mit AUSTRO jet-fuel am besten betrieben werden kann.

Fünf Flüge wurden mit vier LAT-Piloten durchgeführt, die eng mit dem Team von Diamond Aircraft Austria bestehend aus Ingenieuren und Flugtestpiloten vor Ort zusammenarbeiteten. Das Feedback der LAT-Piloten war von unschätzbarem Wert und die Ergebnisse waren einhellig: Das Produkt erfüllte die Erwartungen. Sie waren erstaunt, wie einfach das Flugzeug zu bedienen ist und wie ähnlich die Flugeigenschaften der DA40 NG sind. Positiv fiel auch auf, dass das Flugzeug beim Vorbeiflug nicht nur einen geringeren Geräuschpegel aufweist, sondern auch im Cockpit überraschend leise ist.

 

Wichtigste Ergebnisse

 

Nahtlose Integration: Der eDA40 lässt sich nahtlos in bestehende Arbeitsabläufe integrieren und steigert die Effizienz, ohne etablierte Prozesse zu stören.

Benutzerzufriedenheit: Alle Teilnehmer äußerten ihre Zufriedenheit und betonten das benutzerfreundliche Design und die intuitiven Funktionen des Produkts.

Exzellente Leistung: Die Leistung des Produkts bewies seine Zuverlässigkeit und Robustheit.



„Die European Flight Academy, die Flugschule der Lufthansa Group, setzt nicht nur auf höchste Ausbildungsstandards, sondern setzt sich auch für neue Ansätze zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Luftfahrt ein. Wir freuen uns, Teil des eDA40-Entwicklungsprozesses zu sein. Dadurch erhalten wir ein tiefes Verständnis für die eingesetzte neue Technologie und können diese für modernste Schulungen einsetzen“, resümiert Matthias Spohr, CEO von Lufthansa Aviation Training.

„Wir sind begeistert von den positiven Ergebnissen unserer Zusammenarbeit mit LAT und ihrem wertvollen Feedback und ihrer Zusammenarbeit. „Unser eDA40 repräsentiert unsere gemeinsame Vision von Exzellenz und Praktikabilität“, sagte Liqun (Frank) Zhang, CEO von Diamond Aircraft Austria. „Während wir uns auf die Zertifizierung dieser nachhaltigen Lösung vorbereiten, setzt sich Diamond weiterhin für Innovation, Qualität und Kundenzufriedenheit ein. Wir glauben, dass die erfolgreiche Evaluierung dieses Produkts den Beginn einer neuen Ära in der nachhaltigen professionellen Flugausbildung markiert.“

Der eDA40, ein Derivat der bestehenden und zertifizierten DA40-Serie, soll das erste zertifizierte Elektroflugzeug seiner Kategorie und die umweltfreundlichste Art sein, das Fliegen zu erlernen. Die grundlegende EASA-Zertifizierung wird für 2025 erwartet.

Quelle: https://www.diamondaircraft.com/en/about-diamond/newsroom/news/article/eda40-operational-evaluation-with-lufthansa-aviation-training-yields-exceptional-results/ 

2
×
Bleibe informiert!

Abonniere den Blog und erhalte eine eMail sobald es ein Update gibt:

ICAO Sprechfunkzeugnis
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Donnerstag, 23. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)