Donnerstag, 21. September 2023
  3 Antworten
  1.3K mal gesehen
  Abonnieren
Wenn sowas in Europa Schule macht, kann das ja noch heiter werden ....

Portugal führt hohe Steuer auf Flüge der Allgemeinen Luftfahrt ein

LG, der Bushpilot
vor etwa 9 Monaten
·
#4349
Massenhaft kurzbehoste Touristen sinnlos um die halbe Welt in Hotels zu transportieren, die eh überall auf der Welt identisch ausschauen - das ist es, was wirklich obszön ist, aber das greift die populistische Politik halt nicht an, denn genau das sind ihre Wähler. Und diesen Wahnsinn endlich einmal drastisch einzudämmen, das brächte wirklich was, und nicht die paar GA-Flieger abzuwürgen.

LG vom Fliegermichi

Fliegermichi

vor etwa 9 Monaten
·
#4348
Ich fürchte, genau das heißt es. Andererseits - was haben wir uns denn erwartet? Daß wir als einzige weitermachen können, wie bisher? Spannend wäre daher die Frage, ob elektrisch betriebene Flieger ausgenommen sind, oder warum man ausgerechnet UL´s ausnimmt, was absurd wäre. Und warum ein privater Jet (mit Kerosin!) genauso besteuert wird, wie einer, der mit hochoktanigem Superbenzin fliegt? Und der effektive Verbrauch spielt offenbar auch keine Rolle? Ich denke, einen fairen, machbaren Beitrag zu leisten, wenn wir schon Dreck in die Luft blasen müssen, wäre OK, aber so sicher nicht.
LG der BB
vor etwa 9 Monaten
·
#4346
Das heißt, das gilt für jeden GA-Flug, auch wenn er nicht kommerziell oder IFR ist? Absurd. So kann man eine Branche auch kaputt machen.

lG, Alex

  • Seite :
  • 1
Noch keine Antwort derzeit.
Deine Antwort
Du kannst eine Umfrage zu Deinem Beitrag hinzufügen:
Antwort zur Abstimmung
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.