Donnerstag, 07. September 2023
  0 Antworten
  803 mal gesehen
  Abonnieren
Hier gibt es eine neue Website, die sich auf das Tracking von Flugzeugen spezialisiert hat. Im Gegensatz zu FlightRadar24 und Flight Aware werden nur Privatjets getracked:

https://greenpeace.at/anders-engagieren/privatjettracker/

Die Seite ist von Greenpeace und soll wohl dazu dienen, die allgemeine Luftfahrt im Sinne von Wokeness und Flightshaming negativ darzustellen. Hinterfragt wird natürlich nicht, warum diese Flugzeuge in der Luft sind, und ob diese Flüge eine Notwendigkeit haben oder nicht. Aber man braucht halt Schuldige und jemanden, der den schwarzen Peter spielt. Greenpeace hat das in Form der GA gefunden, die an den Pranger gestellt werden soll.

Wie auch immer, man kann das auch als Fun-Zusatzservice zu Seiten wie FlightRadar24 betrachten - so gesehen, worth to see.

Die Rettung des Klimas wird nicht durch Deindustrialisierung und Zwangs-Beschränkungen der Zivilgesellschaft passieren, sondern durch Weiterentwicklung und neue Technologien.
Noch keine Antwort derzeit.
Deine Antwort
Du kannst eine Umfrage zu Deinem Beitrag hinzufügen:
Antwort zur Abstimmung